Skip to content

AfB Limburg

  • Bauherr: Land Hessen
  • Realisierungzeitraum: 2007-2008
  • Leistungsphasen: 2-6
  • BGF: 6.500 qm - Parkhaus 5.440 qm
  • Gesamtkosten: 11 Mio €
  • ÖPP Partner:Goldbeck Public Partner GmbH

Der Neubau schließt die geplante Blockrandbebauung nach Osten hin ab. Das im Wesentlichen viergeschossige Gebäude entwickelt sich entlang der Baulinie und präsentiert sich mit seinem Haupteingang an der Südost- Gebäudeecke zum Bahnhofsvorplatz. Ein Staffelgeschoss betont diese für die stadträumliche Situation wichtige Blockecke zusätzlich mit seiner expressiven Dachform.
Die nordöstliche Ecke wird von einem Parkhaus besetzt. Hierdurch wird das weitgehende Freihalten des Innenhofes von Parkplätzen vor den Bürofassaden ermöglicht und eine Anbindung der Parkplätze auf kurzem Wege erreicht. Ein zweigeschossiges Foyer und Kombibüros verleihen dem Gebäude im Innern eine einladende und helle freundliche Atmosphäre.